2.Woche
Die zweite Woche war wieder mit italienisch Lernen und vielen Ausflügen gefüllt. Zudem war das Wetter in dieser Woche sehr regnerisch.
Am Montag Nachmittag bekamen wir von Francesca, die in der Villa Palagione ein freiwilliges soziales Jahr absolviert, Zusatzunterricht in Italienisch, um die Grammatik vertiefen zu können.
Im darauffolgenden Tag begannen wir die bevorstehenden Arbeitsplätze zu besichtigen. Wir fingen mit der Konditorei ,,Dolceria del Corso" an.
Die sympathischen Arbeitgeber zeigten und erklärten uns ihre kleine Konditorei und luden uns anschließend auf einen Kaffee ein. Am Mittwoch besichtigten wir die Comune, wo die alten Leonardos gearbeitet haben. Nach kurzer Gefangenschaft im Turm, gingen wir weiter ins Erdgeschoss der Comune, wo wir verantwortlich sein werden.

 

Den Donnerstagnachmittag verbrachten wir in der Goldschmiede "Fabula etrusca". Nach dem herzlichen Empfang bekamen wir einen Einblick in die verschiedenen Arbeitstechniken. Uns wurde demonstriert wie Wachsmodelle bis hin zum fertigen Schmuckstück hergestellt werden.
Am Freitag hatten wir unseren ersten schriftlichen und mündlichen italienisch Test. Anschließend besuchten wir die Badia Camaldolese, die eine weitere kurzzeitig (ca. 2 Wochen) Baustelle von manchen von uns sein wird.


Wir freuten uns schon alle auf den Samstag, denn da besichtigten wir Pisa und das Piaggio Museum. Die Führung über die Entwicklung der Vespas war interessant. Besonders gefielen uns die verschiedenen Modelle mit den unterschiedlichen Lackierungen. Darauffolgend besichtigten wir den schiefen Turm von Pisa zu dem manch einer von uns hinaufstieg. Danach führte uns Antonella durch die Stadt. Nach dem langen Tag waren wir sehr erleichtert darüber, dass die G.I.A.N. für uns das Abendessen gekocht haben.
Sonntag hatten wir einen freien Tag den jeder so gestaltet hat wie er wollte.

 

Florian ProßArmin HummelDorina MorinaGwen KüblerJohannes BinderStefanie KaiserLara WelterlinFranziska  RohnerMario ScapatiJan ZieglerChristoph TraubSebastian TöpferNail YigitInga HillmannRichard StummerMelanie Scheib